Zertifizierung nach ÖNORM EN 1090-1

EN 1090 Zertifizierung

Die Anforderungen an die Herstellung und CE-Kennzeichnung von Tragwerken, in Österreich eingeführt durch die ÖNORM EN 1090 Teil 1-3 „Ausführung von Stahltragwerken und Aluminiumtragwerken“, ersetzt seit 2009 die österreichischen Stahlbaunormen B 4300-7 und B 4600-7.

Die Bauprodukteverordnung 305/2011 schreibt eine CE-Kennzeichnung von Tragwerken verbindlich vor. Um diese CE-Kennzeichnung inkl. der Ausstellung einer Leistungserklärung durchführen zu können, muss man sich von einer notifizierten / benannten Zertifizierungsstelle (z.B. SteelCERT GmbH) zertifizieren lassen. Die Steel for you Experten organisieren den gesamten Umsetzungsprozess gemäß EN 1090 und EN ISO 3834 bis zur Zertifizierung durch eine notifizierte / benannte Zertifizierungsstelle und begleiten sie dabei von der Ist-Analyse bis zum Zertifizierungs-Audit. (siehe: Steel for you Punkteplan zur EN 1090 Zertifizierung)

Tätigkeitsbereiche

  • Schlossereien
  • Anlagenbau
  • Stahl- und Metallbau
  • Brückenbau
  • Alubau
  • Tragwerksbau
  • Kranbau
  • Förderanlagenbau
  • Montageunternehmen
  • Maschinenbau

Leistungen

  • Beratung und Unterstützung:
    - Durchführung einer Ist-Analyse in Bezug auf die Anforderungen nach EN 1090 Teil 1-3
    - Aufbau, Einführung und firmeninterne Umsetzung der geforderten Normen und Regelwerke EUROCODE 3, EN 1090, ISO 3834
    - Vorbereitung auf die Zertifizierung
    - Ausführungsunterstützung bei Engineering und Konstruktion
    - Auswahl der geeigneten Werkstoffe
    - Auswahl der geeigneten Verbindungen bzw. Fügeverfahren
    - Festlegung der zulässigen Schweißnahtunregelmäßigkeiten
    - Festlegung der Prüfverfahren und Erstellung von Prüfanweisungen
  • Aufbau, Erstellung und firmeninterne Einführung von Qualitätsmanagementsystemen
    als Grundlage für die Zertifizierung
    - Stahl- und Aluminiumtragwerke nach EN 1090-1
    - Qualitätsmanagementsysteme nach ISO 9001 und ISO 3834
  • Qualitfizierung von Schweiß- und Einrichterpersonal
  • Qualifizierung von Schweißprozessen
    - Erstellung von Schweißanweisung WPS
    - Schweißverfahrensprüfungen WPQR
  • Durchführung der Schweißaufsichtstätigkeit nach EN ISO 14731
    - Schweißingenieure IWE
    - Schweißtechniker IWT
    - Schweißwerkmeister IWS
  • Durchführung und Organisation von zerstörenden und zerstörungsfreien Werkstoffprüfungen:
    - Visuelle Prüfung VT
    - Magnetpulverprüfung MT
    - Farbeindringprüfung PT
    - Bruch- und Biegeprüfung
    - Ultraschallprüfung UT
    - Röntgenprüfung RT
    - Makro-, Mikroschliffe
    - Kerbschlagprüfung
    - Zugversuche
 
© Steel for you GmbH - All rights reserved!